Firmenhistorie!

 

1990 wurde die NOWAK Friseurbedarf GmbH von meinem Vater, Peter Nowak, als STAR-WELL Nowak KG gegründet. (Komplementär: Peter Nowak, Kommanditist: Sacha Nowak). Bis 1998 befanden sich unsere Geschäftsräume in Bonn-Lengsdorf. Geschäftsfläche ca. 250 m². Von Beginn an waren wir Mitgesellschafter der GESKO (Einkaufsverband).

 

1995 verließen wir die GESKO und traten als Gesellschafter der EURO-FRIWA GmbH (größter Einkaufsverband der deutschen Friseurbranche) bei. Durch die EURO-FRIWA, und deren gut sortiertes Zentrallager, wurden wir noch leistungsstärker. Unser damaliges Ladenlokal und die Lagerräumlichkeiten wurden mit der stetig steigenden Kunden- & Auftragszahl langsam zu klein.

 

So zogen wir 1998 in neue Geschäftsräume in die Justus-von-Liebig-Str. 23 in Bonn-Dransdorf. Dadurch vergrößerten sich der Abholmarkt & die Lagerfläche auf rund 350 m². Nicht nur die großzügigeren Räumlichkeiten waren von Vorteil für uns und unsere Kunden, sondern auch die wesentlich bessere Verkehrsanbindung an Autobahn & S-Bahn (Linie 18).

 

1999 wurde die STAR-WELL Nowak KG in die STAR-WELL Nowak GmbH umgewandelt. (Geschäftsführer: Peter & Sacha Nowak)

 

2000 wandelten wir die STAR-WELL Nowak GmbH in die NOWAK Friseurbedarf GmbH um. (Geschäftsführer: Peter & Sacha Nowak) Dank unserer treuen Stammkundschaft und vielen weiteren Neukunden, stießen wir auch in diesen Geschäftsräumen langsam an unsere Grenzen.

 

2002 sind wir dann noch einmal mit unserem Geschäft umgezogen. Diesmal aber nur in das Nachbargebäude (Justus-von-Liebig-Str. 21). Dort stehen uns nun über 530 m² zu Verfügung. Diese Vergrößerung war dringend erforderlich, da auch der Bereich Kosmetik & Nails ständig wächst und wir dadurch zusätzlich mehr als tausend Artikel in unser Sortiment aufgenommen haben.

 

2012 war leider kein schönes Jahr für uns. Der Geschäftsgründer Peter Nowak verstarb im August nach längerer Krankheit. Seit diesem Zeitpunkt führe ich nun alleine die Geschicke der Firma. Ein herzlicher Dank geht hier auch an mein Team, daß mich in dieser nicht leichten Phase einmal mehr tatkräftig unterstützt hat.

 

2016 Umzug in die neuen eigenen Geschäftsräume.

Rund 5 Jahre haben wir nach einem geeigneten Grundstück gesucht um eine Halle nach unseren Wünschen

bauen zu können. 2015 wurde ich dann endlich fündig. Der Gewerbepark Bornheim/Alfter schien mir ein idealer Standort zu sein, da er sich in den letzten Jahren zu einem perfekter Gewerbepark vor den Toren Bonns entwickelt hat. Der direkte Autobahnanschluß an die älteste Autobahn Deutschlands (BAB 555) und der Neubau einer Umgehungsstraße (L183n) ermöglichen eine sehr gute und schnelle Erreichbarkeit aus allen Himmelsrichtungen.

So konnte ich Anfang 2016 den Startschuß für den Bau einer 700 qm großen Halle geben.

Hier können wir unseren Kunden ausreichend Parkmöglichkeiten anbieten. Außerdem konnte ein Ausstellungs-

raum für unsere Saloneinrichtung & Schulungsraum realisiert werden.

Durch den zusätzlichen Raumgewinn können wir unser Sortiment nun aufgelockerter und kundenfreundlicher präsentieren.

 

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei unseren vielen lieben Stammkunden für ihre Treue und partnerschaftliche Zusammenarbeit über so viele Jahre hinweg bedanken und freue mich auf eine noch lange gemeinsame und weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Ihr

Sacha Nowak